Search
Language
Menu
Ihr Partner für Heizung und Lüftung von Industrie- und Gewerbeimmobilien

CEILFIT

Ceilit

Heiz- und Kühldeckensegel für Rasterdeckensysteme

Das Mark CEILFIT-Deckensegel schafft durch Konvektion und Strahlung ein komfortables Arbeits- und Wohnumfeld. Zonen oder Räume können einfach individuell gekühlt oder beheizt werden. Der Wegfall von Heizkörpern schafft zusätzliche Wand- und Bodenfläche.

Die Deckensegel sind zum Einbau in eine Systemdecke geeignet und können Standardfliesen ohne zusätzliche Arbeiten an den Profilen ersetzen. Die Deckensegel sind in handelsüblichen Rasterabmessungen oder auf Anfrage in benutzerdefinierten Abmessungen erhältlich.

Die Mark CEILFIT besteht aus 0,7 mm pulverbeschichteten, in RAL 9010 lackiertem Stahlblech, auf das Kupferrohr verlegt wurde. Das Kupferrohr sorgt für eine schnelle und effiziente Wärme und Kühlübertragung. Das hochwertige Präzisionsrohr von 10 x 0,4mm hält Drücken von bis zu 6 bar stand.

Die Deckensegel können optional mit Mineralwolle, die mit einer Aluminiumfolie kaschiert ist, gedämmt werden. Die ebenfalls erhältlichen „Dummy-Segel“ können mit zusätzlichen Komponenten wie Beleuchtung, Sensoren, Belüftung oder anderen Equipment ausgestattet werden.

Für eine bessere Schallabsorption sind Deckensegel mit Perforation erhältlich.

Wir empfehlen die Deckensegel an der Decke zu montieren. Serienmäßig sind die Deckensegel bereits mit Bohrungen für Aufhängungen und Kabel versehen.

Für den einfachen Anschluss einer Reihe von CEILFIT-Paneelen stehen Zwischenplatten zur Verfügung.

Das Mark CEILFIT kann in Büros, Schulen, öffentlichen Gebäuden, Krankenhäusern und Kliniken eingesetzt werden.

Alle CEILFIT-Typen entsprechen der Norm NEN-EN 13964.

Merkmale

  • leicht zu reinigen
  • freie Wand- und Bodenflächen
  • schnelle Erwärmung durch geringes Wasservolumen
  • keine Zugluft
  • geringer wasserseitiger Druckverlust
  • keine Wartung
  • Eeinfache Installation in Standard-Systemdecken
  • Kosteneffizientes Heizen und Kühlen

Toegepaste Mark Ceilfit stralingspanelen in een systeemplafond

© Mark 2021 | Impressum | Datenschutzerklärung | Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) | Newsnet | Cookies